Pressemitteilung


05.02.2018


Gute Zusammenarbeit von Geschichtsverein Setterich e.V. und Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich - Erlös anlässlich des Adventsbasars an Hospiz- und Palliativdienst gespendet

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
mit freundlicher Unterstützung des Geschichtsvereins Setterich e.V.

05. Februar 2018

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© P. Kaiser): Heinz-Josef Keutmann und Gabriele Schmidberger

(1.284 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Gute Zusammenarbeit von Geschichtsverein Setterich e.V. und Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich - Erlös anlässlich des Adventsbasars an Hospiz- und Palliativdienst gespendet
Vorträge, Filmvorführung, Kalenderverkauf im Laufe des Jahres

Ob Vortrag, Filmvorführung oder Kalenderverkauf beim Adventsbasar - der Geschichtsverein Setterich e.V. – Erzählkreis und das Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich kooperieren regelmäßig und gut. Beim letzten Zusammentreffen dankte der Geschichtsverein für die Unterstützung, dafür dass Räume für unterschiedliche Anlässe in Burg Setterich genutzt werden konnten und Gäste auch als Gäste des Hauses begrüßt wurden. Dankend nahm Frau Gabriele Schmidberger, Einrichtungsleitung, einen Blumenstrauß und ein Bildnis Heinrich von Reuschenbergs entgegen. Er wurde in der Burg Setterich 1528 geboren und war einer der historisch bedeutendsten Vertreter der Settericher Linie derer „von Reuschenberg“, wie der Geschichtsverein mitteilt.
Den Erlös vom letzten Adventsbasar, der in Burg Setterich stattfand, spendete der Geschichtsverein an den Hospiz- und Palliativdienst „DaSein“ in Baesweiler-Setterich,
Auch in diesem Jahr werden das Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich und der Geschichtsverein ihre Zusammenarbeit fortsetzen.

Weitere Informationen:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: