Pressemitteilung


29.03.2018


Neue Kurse im Zentrum für Sport und Gesundheit am St. Augustinus Krankenhaus

PRESSEMELDUNG
für das Zentrum für Sport und Gesundheit am St. Augustinus Krankenhaus
29. März 2018

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

(3.429 Zeichen inkl. Leerzeichen)


Neue Kurse im Zentrum für Sport und Gesundheit am St. Augustinus Krankenhaus
Nordic Walking, Pilates, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Taiji, Hatha-Yoga für Anfänger

Im Zentrum für Sport und Gesundheit im St. Augustinus Krankenhaus beginnen im April neue Kurse Taiji, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Hatha-Yoga für Anfänger, Pilates und Nordic Walking. Es sind noch Plätze frei.

Taiji ist eine altchinesische Bewegungskunst, die aus Körper- und Atembewegungen besteht. Kurse beginnen am Montag, 09.04.2018, von 11.45 bis 12.45 Uhr, und am Mittwoch, 11.04.2018, von 11.00 bis 12.00 Uhr sowie von 18.30 bis 19.30 Uhr. Alle drei finden 10-mal statt und kosten 70 Euro.
Die langsam fließenden Übungen des Taiji entstammen ursprünglich der Selbstverteidigung. Mittlerweile werden sie aufgrund ihres ganzheitlichen Ansatzes als reine Gesundheits- und Entspannungsübungen praktiziert. Sie führen bei regelmäßiger Anwendung zu Stressabbau und einem Gefühl innerer Harmonie. Taiji kann jeder erlernen, unabhängig vom Alter und der körperlichen Leistungsfähigkeit. Es wird denjenigen empfohlen, die sich gerne bewegen und bis ins hohe Alter fit und beweglich bleiben wollen.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine vorbeugende Maßnahme, Muskelverspannungen entgegen zu wirken, die sich in Form von Migräne, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen, Schlafstörungen etc. äußern können. Am Donnerstag, 12.04.2018, startet der Kurs. Er findet 10-mal statt, immer von 17.00 bis 18.00 Uhr, und kostet 70 Euro.
Bei der progressiven Muskelentspannungsmethode werden die Muskelgruppen des Körpers nacheinander angespannt und entspannt. Über diese Technik lernt man seinen Körper bewusst wahrzunehmen und Kraft für den gewöhnlichen Alltag zu schöpfen.

Hatha-Yoga für Anfänger: Dieser Kurs kann helfen zu entspannen und dich mit neuer Kraft und Positivität aufzuladen. Er ist eine systematische und gründliche Einführung in die Yoga-Lehre nach Swami Sivananda, mit den fünf Säulen des Hatha-Yoga: Körperstellung (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Entspannung, positives Denken, Meditation, gesunde Ernährung. 10 Übungseinheiten ab Freitag 13.04.2018, finden immer von 15.00 bis 16.00 Uhr statt. Der Kurs kostet 70 Euro.

Pilates ist ein Dehn- und Kräftigungstraining zur Aufrechterhaltung notwendiger Stabilität im Alltag. Die Muskulatur des Rumpfes (Bauch, unterer Rücken und Beckenboden) wird primär gestärkt. Ausgehend von der Körpermitte soll ein starkes Zentrum gebildet werden, das „Powerhouse“. Der Kurs beginnt am Freitag, 13.04.2018, 18.00 bis 19.00 Uhr. 8 Übungseinheiten kosten 32 Euro.

Nordic Walking: Gezieltes Training zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit sowie Entwicklung eines neuen Körpergefühls durch Erlernen der korrekten Diagonaltechnik. Trainiert werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Weitere Auswirkungen des Nordic Walking sind Abbau von Stress und Verbrennung von Kalorien. Ziel ist es, die Teilnehmer darauf vorzubereiten, die erlernte Technik nach dem Kurs selbstständig durchführen zu können (Stöcke sind vorhanden). Beginn des sechs Mal stattfindenden Kurses ist Freitag, 27.04.2018, immer von 8.00 bis 9.00 Uhr. Die Kosten betragen 45 Euro.

Anmeldungen für die Kurse werden gerne unter Tel. 02421 599-171 entgegengenommen.
Weitere Informationen zum ZSG finden sich auf der Internetseite www.sankt-augustinus-krankenhaus.de in der Rubrik Zentren/ZSG.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: