Pressemitteilung


20.11.2012


1000. Geburt im St. Marien-Hospital

PRESSEMELDUNG
für das St. Marien-Hospital Düren-Birkesdorf
20. November 2012

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172-8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de


(1.199 Zeichen inkl. Leerzeichen)

1000. Geburt im St. Marien-Hospital
Im St. Marien-Hospital Düren ist Hussein Chibli aus Düren als 1000. Baby des Jahres 2012 zur Welt gekommen

Die zwanzigjährige Fatma Chibli und ihr Mann Ibrahim aus Düren freuen sich über die Geburt ihres Sohnes Hussein, der, 3495 Gramm schwer und 55cm groß, als 1000. Geburt des Jahres 2012 im St. Marien-Hospital Düren das Licht der Welt erblickte. Auch der große Bruder Ali freut sich über den jüngsten Spross der Familie. Vater Ibrahim unterstütze seine Frau bei der Geburt.
Michael Hanke, kaufmännischer Direktor des St. Marien-Hospitals, die leitende Hebamme Iris Strohband-Wallmichrath, Sophie Stickling und Natalie Plücker als entbindende Hebammen
sowie die Stationsleitungen der Wochenstation und des Neugeborenenzimmers Edith Senz und Claudia Grisar gratulierten den glücklichen Eltern im Namen des St. Marien-Hospitals und überreichten einen Gutschein und pflegende Wohlfühlprodukte.
Das St. Marien-Hospital hat auf der Internetseite www.marien-hospital-dueren.de einen besonders beliebten Service eingerichtet. Unter der Rubrik „Babygalerie” sind tagesaktuell die Fotos der Neugeborenen im St. Marien-Hospital zu sehen. So auch das Foto des kleinen Hussein.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: