Pressemitteilung


02.11.2017


Themenabend für onkologische Patienten und Interessierte im St. Marien-Hospital

PRESSEMELDUNG
für das Medizinische Versorgungszentrum am St. Marien-Hospital Düren-Birkesdorf
02. November 2017

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

(1.129 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Themenabend für onkologische Patienten und Interessierte im St. Marien-Hospital
Freitag, 10.11.17, um 17 Uhr – Eintritt frei

Zu einem Themenabend für onkologische Patienten und alle Interessierten lädt die Praxis für Onkologie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am St. Marien-Hospital ein. Er findet am Freitag, 10.11.17, um 17 Uhr, im Pflegebildungszentrum des Marien-Hospitals (Hospitalstraße 44, 52353 Düren) statt. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Martina Eichstaedt, Ärztliche Leitung des MVZ, Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie, begrüßt um 17 Uhr die Besucher des Infoabends, bevor Priv.-Doz. Dr. Sportwiss. Freerk Baumann, Leiter AG Onkologische Bewegungsmedizin Uniklinik Köln, einen Vortrag zum Thema „Bewegungstherapie und körperliche Aktivität in der Onkologie – neue wissenschaftliche Erkenntnisse“ hält. Anschließend informiert Prof. Dr. med. Jost Langhorst, Leitung Zentrum für Integrative Gastroenterologie Kliniken Essen-Mitte Knappschafts-Krankenhaus, über „Integrative Onkologie, Nebenwirkungsmanagement, Komplementäre Verfahren“.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: