Assistenzärztin/-arzt für die Abteilung Geriatrie

Die Caritas Trägergesellschaft West (ctw), in deren Trägerschaft sich derzeit fünf Krankenhäuser und zwei Seniorenzentren in Düren, Jülich, Linnich, Baesweiler und Prüm befinden, ist ein modernes katholisches Sozialunternehmen.
Das St. Marien-Hospital in Düren-Birkesdorf ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie + Tagesklinik, Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Pädiatrie mit SPZ und Neonatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendpsychiatrie, HNO, Anästhesie und Radiologie. Das Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/einen


Assistenzärztin/-arzt
für die Abteilung Geriatrie


bevorzugt in Vollzeit/Teilzeit möglich.

Die Geriatrie verfügt über 72 Betten. Der Stellenschlüssel ist 1 - 2 - 4. Die Abteilung für Geriatrie betreut überwiegend ältere, multimorbide Patienten akutgeriatrisch und frührehabilitativ im Sinne eines ganzheitlich ausgelegten Therapiekonzepts im Rahmen eines multiprofessionellen Teams bestehend aus ärztlichem Dienst, Physiotherapie, Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie, Pflege- sowie Sozialdienst. Gemeinsam mit dem Chefarzt der Inneren Abteilung verfügt der Chefarzt über die Ermächtigung für 36 Monate Basisweiterbildung Innere Medizin / Allgemeinmedizin und die volle Weiterbildungsermächtigung (18 Monate) für die Zusatzbezeichnung Geriatrie. Aufgrund der engen Beziehungen zu den anderen Kliniken im Hause besteht die Möglichkeit zur Rotation, in deren Rahmen neben der Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin auch weitere Schwerpunktbezeichnungen wie Gastroenterologie erworben werden können bzw. die für die Anerkennung zum Facharzt für Allgemeinmedizin erforderlichen klinischen Abschnitte abgeleistet werden können.

Das Angebot richtet sich im Besonderen auch an berufliche Wiedereinsteiger/-innen bzw. Ärzte und Ärztinnen mit dem Wunsch Beruf und Familie miteinander in Einklang zu bringen. Wir erwarten neben Freude an der Arbeit mit älteren Menschen die Fähigkeit zu Kooperation und interdisziplinärer Tätigkeit in einem engagierten, motivierten und aufgeschlossenen Team ebenso wie enge und kollegiale Kontaktpflege zu zuweisenden Ärzten und Kliniken. Zur Vermeidung arztfremder Tätigkeiten setzen wir Stationssekretärinnen und Kodierassistenten ein. Die wöchentliche Arbeitszeit in Vollzeit beträgt 40 Stunden. Bereitschaftsdienste an Wochenenden und Feiertagen werden in enger Kooperation mit der Inneren Abteilung abgeleistet, Nachtdienste fallen nicht an. Bei Interesse und entsprechender Qualifikation ist die Teilnahme am Notarztdienst möglich. Wir bieten eine qualifizierte geriatrische Weiterbildung einschließlich geriatrischer Assessmentverfahren und eine umfassende klinische Ausbildung durch ein breites Spektrum internistischer, neurologischer und orthopädischer Krankheitsbilder, ein rasches Erlernen der internistischen Funktionsdiagnostik und fachärztliche Anleitung sowie eine Unterstützung bei internen und externen Fortbildungen. Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) analog dem TV-Ärzte/VKA und wird ergänzt durch eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung. Es ist wünschenswert, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zielen katholischer Einrichtungen identifizieren können.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

St. Marien-Hospital
Hospitalstr. 44
52353 Düren