Pressemitteilung


23.11.2010


Gospelchor „More than Gospel” im St. Augustinus Krankenhaus

PRESSEMELDUNG
für das St. Augustinus Krankenhaus Düren
23. November 2010

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de


(1.188 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Musikalische Vorfreude zur Weihnachtszeit mit dem Gospelchor „More than Gospel” im St. Augustinus Krankenhaus Düren
Konzert am Sonntag, den 28.11.2010, für die Krankenhauspatienten

Der Gospelchor „More than Gospel” singt am Sonntag, 28.11.2010 (1. Advent) für die Patienten im St. Augustinus Krankenhaus in Düren. Um 14:30 Uhr beginnen die Sänger mit ihrer Darbietung, die sie bis 15.30 Uhr auf jede Station des Krankenhauses führt. Von 16:00 bis 16:30 Uhr findet dann in der Kapelle des St. Augustinus Krankenhauses das Konzert des Gospelchors statt. Es wird über die Fernsehgeräte in allen Patientenzimmern zu sehen und zu hören sein. Der Chor präsentiert unter anderem die Stücke „Evening Song” und „Jingle Bells”. Initiiert wurde das Konzert von Ursula Seeger, Pflegedirektorin des St. Augustinus Krankenhauses.
Die Sängerinnen und Sänger des Gospelchors sind im Alter von 9 Jahren bis 78 Jahren; der Chor steht unter der Leitung von Frank Grobusch. Er wurde im Jahr 2005 gegründet und singt Stücke aus den Bereichen der Klassischen sowie der Rock- und Popmusik. Der Chor probt wöchentlich im Wechsel in der Pfarrgemeinde Mariaweiler und Birkesdorf im Jugendheim der jeweiligen Gemeinde.

Weitere Text- und Bildinformationen:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: