Pressemitteilung


01.12.2010


Klarinettenquartett und Blockflötenensemble der Musikschule Kreuzau musizieren im St. Augustinu

PRESSEMELDUNG
für das St. Augustinus Krankenhaus Düren
01. Dezember 2010

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292,Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto: Die Musiker des Klarinettenquartetts der Musikschule Kreuzau: Eva Scherbart, Eva Weißhaupt, Ruth Kniprath und Michael Schröder


(993 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Klarinettenquartett und Blockflötenensemble der Musikschule Kreuzau musizieren im St. Augustinus Krankenhaus
„Musikalische Vorfreude zur Weihnachtszeit” am 12.12.10 in Lendersdorfer Klinik

Das Klarinettenquartett und das Blockflötenensemble der Musikschule Kreuzau musizieren am Sonntag, 12.12.2010 (3. Advent) für die Patienten im St. Augustinus Krankenhaus in Düren. Von 14.30 – 15.30 Uhr spielt das Blockflötenensemble Weihnachtslieder auf jeder Station des Krankenhauses. Im Anschluss findet von 16.00 bis ca. 16.30 Uhr ein Konzert des Klarinettenquartetts in der Krankenhauskapelle statt. Das Klarinettenquartett spielt Werke von Mozart, Mendelssohn, Bach, Palestrina und Telemann. Das Konzert wird über die Fernsehgeräte in die Patientenzimmer übertragen. Initiiert wurde das Konzert von Ursula Seeger, der Pflegedirektorin des St. Augustinus Krankenhauses. Das Klarinettenquartett steht unter der Leitung von Ruth Kniprath und das Blockflötenensemble unter der Leitung von Kerstin Kreitz.

Weitere Text- und Bildinformationen:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: