Pressemitteilung


09.02.2011


Gottesdienst zum Welttag der Kranken im St. Augustinus Krankenhaus

PRESSEMELDUNG
für das St. Augustinus Krankenhaus
09. Februar 2011

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

(1.385 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Gottesdienst zum Welttag der Kranken im St. Augustinus Krankenhaus
Alle Interessierten herzlich eingeladen

Die Krankenhausseelsorge des St. Augustinus Krankenhauses, Diakon Martin Schlicht und Pfarrer Günter Gerkowski, lädt alle Interessierten ganz herzlich am Welttag der Kranken, Freitag, den 11.02.2011, um 17:30 Uhr, in die Krankenhauskapelle zu einem Gottesdienst ein. Der Gottesdienst ist gleichzeitig ein Dankgottesdienst für die täglich geleistete Arbeit im Krankenhaus und im Hospiz. Diese heilige Messe wird mit gestaltet von zwei jungen Studentinnen der Universität Siegen.
Papst Johannes Paul II. setzte 1993 den Welttag der Kranken anlässlich des Gedenkens an alle von Krankheiten heimgesuchten und gezeichneten Menschen ein. Er findet jedes Jahr am 11. Februar, dem Gedenktag der seligen Jungfrau von Lourdes, statt.
Die Sorge für den Kranken, Armen, Schwachen und Notleidenden und das gemeinsame Gebet mit ihnen waren schon zur urchristlichen Zeit Gemeinde bildend. Nachfolge als Verkündigung des Reichs Gottes wird in diesem Dienst besonders anschaulich und wegweisend, erläutert Diakon Martin Schlicht. „Und wer einmal mit sehr kranken Menschen gemeinsam gebetet hat, weiß, welch großes Geschenk dies ist, denn in der Sinnlosigkeit manchen Leids ist es uns nur möglich zu beten, weil auch der Kranke in seiner Krankheit betet und so zum besonderen Zeugen des Glaubens wird.”

Weitere Text- und Bildinformationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: