Pressemitteilung


09.12.2011


Besinnliche Adventsnachmittage und Christmette im stationären Hospiz am St. Augustinus Krankenh

PRESSEMELDUNG
für das stationäre Hospiz am St. Augustinus Krankenhaus Düren
9. Dezember 2011

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de


(826 Zeichen inkl. Leerzeichen)


Besinnliche Adventsnachmittage und Christmette im stationären Hospiz des St. Augustinus Krankenhauses
Lieder, Geschichte und Biblisches im Advent und zur Weihnachtszeit jeden Adventsfreitag um 16 Uhr – Christmette an Heiligabend um 16 Uhr

Jeden Freitag im Advent findet um 16 Uhr im Aufenthaltsraum des Stationären Hospizes eine besinnliche Stunde statt. Die Seelsorger Pfarrer Günter Gerkowski und Diakon Martin Schlicht präsentieren weihnachtliche Lieder und Geschichten zum Mitsingen oder Zuhören. Die Nachmittage werden musikalisch gestaltet von Andrea-Meyer Schlicht, die auch in der Krankenhauskapelle die Orgel spielt und singt.
Am Heiligen Abend um 16:00 Uhr feiern die Seelsorger mit den Gästen des Hospizes und ihren Angehörigen im Aufenthaltsraum eine Christmette. Die Bescherung findet am Tannenbaum im Hospiz statt.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: