Pressemitteilung


14.09.2015


Ausbildung zu Operationstechnischen Assistenten erfolgreich im St. Augustinus Krankenhaus Düren beendet

PRESSEMELDUNG
für das St. Augustinus Krankenhaus
14. September 2015

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© St. Augustinus Krankenhaus) v.l.: Erika Kraus, Birgitt Litterscheid (ltd. OP-Schwester), Kristina von Ameln und Magdalena Pohl

(1.346 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Ausbildung zu Operationstechnischen Assistenten erfolgreich im St. Augustinus Krankenhaus Düren beendet
Erika Kraus, Magdalena Pohl und Kristina von Ameln nach drei Jahren OTA

Erika Kraus, Magdalena Pohl und Kristina von Ameln haben ihre dreijährige Ausbildung im St. Augustinus Krankenhaus Düren zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) erfolgreich abgeschlossen. Die Verantwortlichen des St. Augustinus Krankenhauses sowie der Caritas Trägergesellschaft West gratulieren ihnen zur bestandenen Prüfung.
Während der Ausbildung sind die OTA-Schüler in ihrem Haupteinsatzbereich, dem Operationssaal, eingesetzt, in dem sie in den verschiedenen Fachbreichen wie etwa Orthopädie, Unfallchirurgie oder Viszeralchirurgie assistieren, und des Weiteren in der Ambulanz, der Endoskopie, der zentralen Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) und auf den Stationen.
Nach dem Abschluss der Ausbildung sind die OTAs Mitglied des OP-Teams. Sie sorgen für einen reibungslaufen Ablauf der Operationen, indem sie medizinische Geräte und Instrumente bereitstellen. Zu ihren Aufgaben gehört es, im OP zu instrumentieren und zu assistieren. Sie bereiten Operationen vor und nach und übernehmen vorbereitende, überwachende und nachsorgende Maßnahmen bei den Patienten. Sie dokumentieren und arbeiten interdisziplinär mit den anderen Berufsgruppen im Krankenhaus zusammen.

Weitere Text- und Bildinformationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: