Assistenzärzte (m/w) für die Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Caritas Trägergesellschaft West (ctw) ist ein modernes katholisches Sozialunternehmen, in dessen Trägerschaft sich derzeit fünf Krankenhäuser und zwei Seniorenzentren in Düren, Linnich, Jülich, Prüm und Baesweiler befinden.

Dazu gehört das St. Augustinus Krankenhaus in Düren-Lendersdorf, ein in der Region sehr anerkanntes, traditionsreiches und leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus mit 288 Planbetten, aufgeteilt in die Abteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenterologie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurologie inklusive Stroke-Unit, Anästhesie und Intensivmedizin mit insgesamt 12 interdisziplinären Intensivbetten sowie eine Hauptfachabteilung Radiologie inklusive 64-Zeiler-CT und 3-Tesla-MRT.

Wir suchen für die Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie aufgeschlossene, zukunftsorientierte und teamfähige


Assistenzärzte (m/w)


In den 95 Betten der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie werden sämtliche Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt. Die Abteilungsstruktur ist teamorientiert mit einem Stellenplan 2/5/8/2. Es werden ca. 3400 Patienten pro Jahr stationär behandelt. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Endoprothetik der großen Gelenke (Hüfte, Knie, Schulter, OSG), der operativen und konservativen Therapie von Erkrankungen der Wirbelsäule, in fußchirurgischen Eingriffen und in arthroskopischer Chirurgie. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Sektion für Unfallchirurgie. Alle modernen winkelstabilen und minimal-invasiven Verfahren stehen zur Verfügung. Die Zulassung zur Beteiligung am Verletzungsartenverfahren (VAV) liegt vor. Es besteht eine zertifizierte Mitgliedschaft im Traumanetzwerk. Die Abteilung ist als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Es werden umfangreiche interdisziplinäre Konzepte umgesetzt.

Die Abteilung verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis für die Basis Chirurgie (Common Trunk 24 Monate) sowie für die Facharztbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie (48 Monate) und für die Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie (36 Monate); außerdem 24 Monate für die Zusatz-Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie und 6 Monate Sportmedizin.

In den Einrichtungen finden in dienstvertraglicher Hinsicht die AVR-Caritas mit den üblichen sozialen Leistungen und einer zusätzlichen Altersversorgung Anwendung. Die ärztliche Vergütung ist in der Anlage 30 AVR geregelt und entspricht dem Tarifvertrag Marburger Bund für kommunale Krankenhäuser. Wünschenswert ist, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zielen katholischer Einrichtungen identifizieren können.

Düren (ca. 90.000 Einwohner) liegt am Rand der Nordeifel in landschaftlich schöner Umgebung und verfügt über alle weiterführenden Schulen. Die attraktiven Großstädte der Umgebung sind leicht zu erreichen (Aachen, Köln, Düsseldorf, Maastricht und Lüttich). Unser Krankenhaus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar; ab dem Dürener Bahnhof gelangen Sie mit der Rurtalbahn bis vor unsere Haustüre. Am Krankenhaus ist eine Kindertagesstätte angeschlossen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die

St. Augustinus Krankenhaus gGmbH
- Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie -
Chefarzt Dr. med. J. Hillekamp
Renkerstr. 45
52355 Düren