Pressemitteilung


13.03.2017


Mitarbeiter des St. Elisabeth-Krankenhauses in Jülich für lange Treue geehrt

PRESSEMELDUNG
für das St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich
13. März 2017

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172-8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© J. Hauschild): Die Jubilare des St. Elisabeth-Krankenhauses in Jülich

(1.705 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Mitarbeiter des St. Elisabeth-Krankenhauses in Jülich für lange Treue geehrt
40, 35, 30, 25, 20 und 15 Jahre im kirchlichen Dienst im Einsatz - Dank für die langjährigen Tätigkeiten

Die langjährig im St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich tätigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ehrt das Jülicher Krankenhaus einmal im Jahr bei einem gemeinsamen Essen und gemütlichen Zusammensein. Als Dank für die langjährige Treue gratulierte die Betriebsleitung des St. Elisabeth-Krankenhauses Jülich in diesem Jahr zu runden und halbrunden Jubiläen, die im Jahr 2016 vollendet wurden:
Helga Derichs und Monika Nießen (40 Jahre)
Ruth Leese, Walburga Schiffers, Birgit Walter (35 Jahre)
Hans-Peter Bonn, Thomas Kreutz, Heide Krichel, Luise Stauch (30 Jahre)
Judith Bücker, Monika Claaßen, Melanie Dittrich-Hannes, Bozena Drozdzik, Heike Goebel, Elke Gormanns, Michaela Rese, Heike Schmitz (25 Jahre)
Nelli Benz, Daniela Büttgen, Ulla Lang, Elke Meinecke, Regina Staffel, Melanie Thielemann, Gerald Wilmsmann, Jürgen Wölm (20 Jahre)
Franzika van Craenenbroeck, Hans-Joachim Docter, Monika Hamacher, Siegfried Jardin, Andrea Jonas, Lydia Lemm, Ramona Saxler (15 Jahre).

Viele der Jubilare folgten der Einladung in den Spiegelsaal des St. Elisabeth-Krankenhauses und gemeinsam mit ihnen feierten der Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft West (ctw), Assessor jur. Gábor Szük, der kaufmännische Direktor des Jülicher Krankenhauses, Jens Hauschild, der ärztliche Direktor, Dr. med. Klaus Hindrichs, und die Pflegedirektorin, Frau Nadja Trowski-Muckenheim. Das Essen wurde aus der hauseigenen Küche serviert. Gábor Szük bedankte sich bei den Jubilaren für ihre langjährige Treue, ihr großes Engagement und den Dienst am Patienten

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: