Hygienefachkraft (m/w)

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich gehört zur Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, einem modernen katholischen Sozialunternehmen, in dessen Trägerschaft sich derzeit fünf Krankenhäuser und zwei Seniorenzentren an den Standorten Düren, Jülich, Linnich, Baesweiler und Prüm befinden.
Unsere Einrichtung der Grund- und Regelversorgung liegt in der attraktiven und verkehrsgünstig gelegenen Stadt Jülich, ca. 30 Min. von Aachen/Köln/Mönchengladbach/Düsseldorf entfernt, und bietet mit 156 Betten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie, Anästhesie und Röntgenabteilung eine ausgewogene Verbindung von moderner Medizin und individueller Patientenbetreuung.

Wir suchen ab sofort eine


Hygienefachkraft (m/w)


mit einem Stellenumfang von mindestens 40 %

Wir erwarten:
• staatliche Anerkennung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung
• Weiterbildung zur Hygienefachkraft
• Kenntnisse über mögliche Infektionswege
• fachliche und menschliche Kompetenz
• Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
• Selbstständiges und engagiertes Arbeiten

Ihre Aufgaben:
• Erstellung von Hygiene- und Desinfektionsplänen auf der Basis von Leitlinien
• Vorbereitung, Teilnahme und Nachbereitung amtsärztlicher Begehungen in Abstimmung mit den hygienebeauftragten Ärztinnen/Ärzten
• Mitwirkung bei Maßnahmen interner und externer Qualitätssicherung in der Krankenhaushygiene
• Teilnahme an hygienerelevanten Arbeitskreisen, Projekten und Qualitätszirkeln
• Organisation von hygienerelevanten Betriebsabläufen
• Vorortüberwachung von Baumaßnahmen
• Implementierung der hygienischen Vorgaben in die Pflegestandards und entsprechende Beratung des Personals
• Kontrolle der Umsetzung von empfohlenen Hygienemaßnahmen
• Überwachung der Umsetzung von Empfehlungen in Ver- und Entsorgungsbereichen
• Hilfestellung vor Ort bei der Anwendung von Infektionspräventionsmaßnahmen
• Schulung des Personals im Rahmen von Einzelgesprächen und Schulungsveranstaltungen
• Entnahme qualitätssichernder hygienisch-mikrobiologischer Umgebungsuntersuchungen
• Erfassung und Dokumentation von nosokominalen Infektionen in Abstimmung mit den hygienebeauftragten Ärztinnen/Ärzten
• Mitarbeit bei der Erfassung und Bewertung von Erregern mit besonderen Eigenschaften (z.B. Resistenzen/Multiresestenzen)
• Teilnahme an der Erstellung von Infektionsstatistiken
• Mithilfe bei der Aufklärung von Transmissionsketten im Rahmen des Ausbruchsmanagements
• Mitwirkung bei der Festlegung von Maßnahmen zur zukünftigen Verhinderung von Ausbrüchen
• Zusammenarbeit mit den Behörden (Gesundheitsamt)

Wir bieten:
• Einarbeitungskonzept
• Unterstützung durch interne und externe Fortbildungen
• ein offenes und freundliches Betriebsklima
• Vergütung nach den AVR der Caritas, mit den üblichen sozialen Leistungen und zusätzlicher Altersversorgung (KZVK)

Wir begrüßen es, wenn sich unsere Mitarbeiter/-innen mit dem Leitbild und den Zielen einer katholischen Einrichtung identifizieren.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

St. Elisabeth Krankenhaus Jülich GmbH
Herrn Jens Hauschild
Kaufmännischer Direktor
Kurfürstenstr. 22
52428 Jülich
E-Mail: st.elisabeth.juelich@ct-west.de