Pressemitteilung


02.03.2017


Geschichtsverein Setterich e.V. zeigt Film im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich über Sommerfest im Jahr 1952

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
02. März 2017

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de




(724 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Geschichtsverein Setterich e.V. zeigt Film im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich über Sommerfest im Jahr 1952
Donnerstag, 16.03.17, 15.00 Uhr - Altes Filmmaterial digitalisiert

Der Geschichtsverein Setterich e.V. – Erzählkreis zeigt im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich am Donnerstag, 16. März 2017, um 15.00 Uhr einen Film aus dem Jahr 1952 über das Sommerfest in Setterich. Der Film wurde vom WDR digitalisiert und wird auf großer Leinwand im Burgstübchen zu sehen sein. Interessierte sind herzlich eingeladen. Gabriele Schmidberger, Einrichtungsleitung in Burg Setterich, wird die Bewohner und Besucher begrüßen. Der Eintritt ist frei, der Geschichtsverein freut sich über eine freiwillige Spende.

Weitere Informationen:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: