Pressemitteilung


11.04.2017


Neue zusätzliche Betreuungsangebote im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
11. April 2017

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

(2.007 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Neue zusätzliche Betreuungsangebote im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich
Nach Umbau nun auch Neues im Bereich Beschäftigung

Im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich werden nach den erfolgreich umgesetzten Umbaumaßnahmen auch die Betreuungsangebote erweitert. „Neben unseren etablierten Betreuungsangeboten möchten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern auch Neues anbieten“, erklärt die Einrichtungsleiterin Gabriele Schmidberger. Denn neben einer exzellenten Unterkunft und Ausstattung erhöhen gute Betreuungsangebote den Wohlfühlcharakter einer Einrichtung.
Zu den neuen Angeboten zählen ein Verwöhn-Frühstück und ein Dämmerschoppen, die jeweils zeitlich versetzt in den Wohnbereichen stattfinden, sowie Waffelbacken im Burgstübchen und Begrüßungskaffee für neue Bewohner.
Im wöchentlichen Abstand findet in den drei Wohnbereichen A, B und C das Verwöhnfrühstück jeweils von 8 bis 10 Uhr statt. Auf dem mobilen Kochwagen, über den das Wohn- und Pflegeheim verfügt, werden Eier mit Speck zubereitet, außerdem wird Orangensaft gereicht.
Zum Dämmerschoppen, ebenfalls im wöchentlichen Abstand in den drei Wohnbereichen, gibt es wechselnd Suppe, Salate, Backofen-Pommes-frites, Pellkartoffeln mit Hering und alkoholfreies Bier.
Die Salate für dieses Angebot können zum Beispiel in der Nachmittagsbetreuung der Bewohner zubereitet werden.
Zum Waffelbacken am 1. Mittwoch im Monat, immer von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr, sind alle Interessierten herzlich ins Burgstübchen eingeladen. Ab 14 Uhr werden die Waffeln gebacken, da sie selbstverständlich auch im Haus verteilt werden. Anschließend findet für die Bewohner Bingo im Burgstübchen statt.
Für die neuen Bewohner findet zudem zur gleichen Zeit wie das Waffelbacken ein Begrüßungskaffee statt. Sie erhalten die Einladung der Einrichtungsleitung Gabriele Schmidberger und treffen sich am 1. Mittwoch im Monat ab 15 Uhr im Wohnbereich A mit dem Bewohnerbeirat, der Pflegedienstleitung, der Leitung des sozialen Dienstes und der Einrichtungsleitung.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren


Pressematerial downloaden: