Pressemitteilung


26.05.2017


Holzsägearbeiten im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich hergestellt

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
26. Mai 2017

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© Christian Junge) v.l.: vordere Reihe Helmut Grieger, Alfred Karger, Heinrich Ehlers, Josef Römer, Klaus-Dieter Dahms
hintere Reihe Ursula Stolten-Beyer, Chiara Brunet, Günter Gillessen, Manfred Borgetto, Gabriele Schmidberger, Kurt Bardutzky

(1.337 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Holzsägearbeiten im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich hergestellt
Gartenstecker fertig – Hochbeete nächstes Projekt

Im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich gibt es viele Beschäftigungsangebote im Rahmen der sozialen Betreuung für die Bewohner. Dazu gehört auch eine Holzarbeitsgruppe. Hier haben die teilnehmenden Herren mit viel Engagement und Spaß bereits viele tolle Dinge gebastelt, zuletzt Gartenstecker, die in den Frühlings- und Sommermonaten den Innenhof von Burg Setterich verschönern werden. Frau Ursula Stolten-Beyer, Leitung sozialer Dienst, Frau Ramona Baltes, Alltagsbegleitung, und Frau Chiara Brunet, Bundesfreiwilligendienst, begleiten die Holzarbeitsgruppe. Zuerst denken sich alle die Figuren aus, dann werden die Umrisse auf Sperrholz gezeichnet und anschließend fleißig ausgesägt. Bunt angestrichen und mit Klarlack überzogen, werden die Stecker zum Schluss auf Holzpflöcke geschraubt. „So finden diese fröhlichen, bunten Gartenstecker im Innenhof des Wohn- und Pflegeheims ihren Platz und werden alle Bewohnerinnen und Bewohner, die Mitarbeiterschaft und Gäste fröhlich begrüßen“, freut sich Gabriele Schmidberger, Einrichtungsleitung.
Das nächste Projekt der Holzarbeitsgruppe sind zwei Hochbeete. Zuvor wurden drei Weihnachtskrippen für die Wohnbereiche gefertigt und Vogelhäuschen errichtet.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: