Pressemitteilung


19.09.2019


46 erfolgreiche Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital

PRESSEMELDUNG
für das St. Marien-Hospital Düren-Birkesdorf
19. September 2019

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© K. Erdem): Die erfolgreichen Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital Düren nach der Wortgottesfeier in der Birkesdorfer Kirche St. Peter

(2.824 Zeichen inkl. Leerzeichen)

46 erfolgreiche Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital
Größte Pflegebildungseinrichtung im Kreis Düren bildet Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen sowie Altenpfleger/-innen aus – im nächsten Jahr beginnt die generalistische Pflegeausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau

46 frisch examinierte Pflegefachkräfte haben erfolgreich ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege im Pflegebildungszentrum am St. Marien-Hospital in Düren-Birkesdorf beendet.
Die Verantwortlichen des Pflegebildungszentrums, des St. Marien-Hospitals sowie der Caritas Trägergesellschaft West (ctw) gratulieren den Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Prüfung.
Nach einer Wortgottesfeier in der Birkesdorfer Kirche St. Peter fand die feierliche Zeugnisübergabe in der Festhalle Birkesdorf statt. Familien und Freunde, Kooperationspartner, Praxisanleitungen und Lehrkräfte gratulierten den Gesundheits- und Krankenpflegern und -pflegerinnen, den Gesundheits- und Kinderkrankenpflegern und -pflegerinnen sowie den Altenpflegern und -pflegerinnen zu dem großen Erfolg.

In kaum einem anderen Beruf sind gut ausgebildete Fachkräfte so gefragt wie in der Pflege. Die Auszubildenden wurden in den drei Jahren ihrer Ausbildung in verschiedenen Handlungsfeldern - Klinik, Kinderzentrum, Hospiz, ambulante Pflege, Psychiatrie, Kurzzeitpflege, Seniorenheim – praktisch ausgebildet. Der theoretische Unterricht mit über 2100 Stunden fand im Pflegebildungszentrum statt. Anschließend legten die Pflegeschüler/-innen ihre staatlich anerkannte Prüfung im praktischen, schriftlichen und mündlichen Bereich ab.
Für den Ausbildungsbeginn 01.09.2020 werden bereits jetzt Bewerbungen entgegengenommen. Dann beginnt die generalistische Pflegeausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau. Alle Absolventen können dann in jedem Pflegebereich tätig werden.


Die erfolgreichen Absolventen im Jahr 2019 sind:
Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen
Kim Amann, Anita Becker, Wolfgang Biergans, Adriana Eickwinkel, Julia Gas, Leah Hintzen, Cindy Hoffmann, Jacqueline Horn, Olga Jäger, Irina Kaufmann, Elif Koc, Saskia Koral, Aileen Laufenberg, Isabell Navarro, Evangelia Takoula, Stefanie Waßmund, Sabrina Weis-von Hofe, Maja Wellemsen, Maike Zöllner.
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen
Katharina Bernhardt, Melissa Buller, Laura Heimbach, Jana Lontzen, Leonie Mayer, Julia Meyer, Greta Müller, Oksana Palschin, Sarah Schaaf, Denise Siebert, Lena Weyand, Funda Yildiz.
Altenpfleger/-innen
André Bohlem, Larisa Ewert, Julia Fuhrmann, Robin Grobusch, Alina Habeck, Kevin Jansen, Jasmine Keutmann, Markus Klein, Sabrina Klein, Nancy Kühnen, Elisabeth Meurer, Lisa Plauth, Alexandra Prinz, Manuela Salda, Patricia Sorrentino.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: