Pressemitteilung


18.05.2020


Katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. spendet Rosen an das Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich

Pressemitteilung: Katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. spendet Rosen an das Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
18. Mai 2020

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Renkerstraße 45
52355 Düren

Telefon: 02421 599-545, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 599-559, E-Mail: kaya.erdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© Pflegeheim Burg Setterich) v.l.: Gabi Schmidberger (Einrichtungsleitung), Berti Straupe-Tümmers (Frauengemeinschaft), Ralf Müller (Pflegedienstleitung), Anna Maria Kochs (Frauengemeinschaft) und Jennifer Arnold (Leitung Sozialdienst)

(1.270 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. spendet Rosen an das Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich
Herzliches Dankeschön für die tolle Aktion

Die katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. hat Rosen anlässlich des Muttertags an das Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich gespendet.
Die Vorsitzende Frau Annemarie Kochs und Frau Berti Straupe-Tümmers überbrachten die floralen Grüße und wünschten von der katholischen Frauengemeinschaft Setterich allen Müttern einen schönen Muttertag. Gabi Schmidberger (Einrichtungsleitung), Ralf Müller (Pflegedienstleitung) und Jennifer Arnold (Leitung Sozialdienst) nahmen die großzügige und tolle Spende dankend entgegen.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: