Pressemitteilung


31.08.2020


Kompetenter Nachwuchs für die Pflege – Videobotschaften statt Examensfeier - 47 erfolgreiche Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital Düren

Pressemitteilung: Kompetenter Nachwuchs für die Pflege – Videobotschaften statt Examensfeier - 47 erfolgreiche Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital Düren, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

PRESSEMELDUNG
für das St. Marien-Hospital Düren-Birkesdorf
31. August 2020

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Renkerstraße 45
52355 Düren

Telefon: 02421 599-545, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 599-559, E-Mail: kaya.erdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de


Foto (© Verena Breuer): Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital Düren

(3.405 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Kompetenter Nachwuchs für die Pflege – Videobotschaften statt Examensfeier - 47 erfolgreiche Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital Düren
Größte Pflegebildungseinrichtung im Kreis Düren bildet Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen sowie Altenpfleger/-innen aus

Auch vor Corona waren in kaum einem anderen Beruf gut ausgebildete Fachkräfte so gefragt wie in der Pflege. 47 Absolventen haben erfolgreich ihren Abschluss in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Altenpflege im größten Pflegebildungszentrum im Kreis Düren erreicht. Die Verantwortlichen des Birkesdorfer St. Marien-Hospitals gratulieren den frisch examinierten Pflegeexperten zur bestandenen Prüfung sehr herzlich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir 18 Absolventinnen und Absolventen als neue Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter auf deren „Wunschstationen“ begrüßen dürfen“, sagt Ulrike Hoberg, Geschäftsführerin des St. Marien-Hospitals.

Drei Jahre wurden die jungen Menschen in verschiedenen Handlungsfeldern praktisch ausgebildet – Klinik, Kinderzentrum, Hospiz, ambulante Pflege, Psychiatrie, Kurzzeitpflege und Seniorenheim. Die theoretische Ausbildung mit über 2.100 Stunden erfolgte im Pflegebildungszentrum in Düren-Birkesdorf. „Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler. Besonders in der Akutphase der Corona-Pandemie zeigten sie außerordentlichen Einsatz für die Versorgung der Patientinnen und Patienten und Bewohnerinnen und Bewohner, ohne das Lernen aus den Augen zu verlieren“, so die Schulleiterin Menka Berres-Förster.

Auf die Abschlussfeiern und feierlichen Zeugnisübergaben, auf die sich alle immer freuen, musste diesmal leider verzichtet werden. Die geplanten Feierlichkeiten mit mehr als 300 Gästen, bei denen auch Eltern, Praxisanleitungen, Kooperationspartner und Lehrkräfte teilnehmen, mussten aufgrund der Pandemie abgesagt werden. Stattdessen erhalten die Absolventinnen und Absolventen Glückwünsche und Ansprachen unter www.bei-den-besten-pflege-lernen.de. Dort ist auch eine Bildergalerie der Frischexaminierten zu sehen.

Die erfolgreichen Absolventen im Jahr 2020 sind: Meret Braun, Patrick Dreeßen, Denise Emmerich, Murat Gülsoy, Vanessa Jansen, Anjeza Krasniqi, Jill Krutzke, Celine Leschitzki, Mariane Mbue, Annika Meyer, Alina Müller, Marvin Münstermann, Sandra Ripphausen, Lea Stüsser, Maike Bock, Miriam Böhme, Anne Cremer, Celine Dutrieux, Kathrin Jedreasek, Saskia Küpper, Vanessa Lindberg, Joline Moll, Marie-Rose Ndibu, Daniela Schleiwies, Anna Katharina Schwarzkopf, Angela Weber, Manuel Winkler, Aysenur Arslan, Joanna Bringmann, Michael Carstensen, Ulrike Cleven, Antje Dürre, Angelia Geuer, Thomas Hadjioannou, Stefanie Hockertz, Annemarie Krumey, Stella Pusacker, Inga Meierhöfer, Michèle Metze, Maik Nießen, Josef Paul, Lara Schlögl, Lisa Schmitz, Anna-Lena Tolzien, Lea Vitzer, Tamara Weis von Hofe.

Im September 2020 startet im Pflegebildungszentrum erstmalig die generalistische Pflegeausbildung. Durch die Ausweitung der Kapazitäten beginnen diesmal 110 junge Menschen ihre Ausbildung am St. Marien-Hospital Düren. In der generalistischen Pflegeausbildung werden die Azubis nun zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau ausgebildet. Alle Absolventen können dann in jedem Pflegebereich tätig werden. Für den Ausbildungsbeginn 01.09.2021 werden bereits jetzt Bewerbungen entgegengenommen.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: