Pressemitteilung


14.12.2020


Erster Kliniktag und erste praktische Erfahrungen für die Pflege-Auszubildenden im St. Augustinus Krankenhaus Düren-Lendersdorf

Pressemitteilung: Erster Kliniktag und erste praktische Erfahrungen für die Pflege-Auszubildenden im St. Augustinus Krankenhaus Düren-Lendersdorf, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

PRESSEMELDUNG
für das St. Augustinus Krankenhaus Düren
14. Dezember 2020

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Renkerstraße 45
52355 Düren

Telefon: 02421 599-545, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 599-559, E-Mail: kaya.erdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© K. Erdem): Die Pflege-Auszubildenden des St. Augustinus Krankenhauses gemeinsam mit den Praxisanleiterinnen Jennifer Lechner (3.v.li.), Luisa Navratiel (2.v.re.) und Pflegedirektor Sebastian Heilsberger (4.v.re.)

(2.649 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Erster Kliniktag und erste praktische Erfahrungen für die Pflege-Auszubildenden im St. Augustinus Krankenhaus Düren-Lendersdorf
Gegenseitiges Kennenlernen – Beruf mit Zukunft

Das St. Augustinus Krankenhaus in Düren-Lendersdorf hat 14 Auszubildende zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann begrüßt: Es sind die ersten eigenen Pflege-Azubis des Lendersdorfer Krankenhauses. Mit dem Start der neuen generalistischen Pflegeausbildung bietet das Haus diese Berufsausbildung an.
Beim ersten sogenannten Kliniktag kamen die angehenden Pflege-Profis an ihre Praxisstätte, lernten sich gegenseitig und ihre zukünftigen Kollegen, Ansprechpartner und Vorgesetzten sowie das Krankenhaus kennen. „Zum Start bekommen die Auszubildenden ein Tablet zur Verfügung gestellt, um Online-Lernen und Präsenzunterricht miteinander verknüpfen zu können“, sagt Sebastian Heilsberger, Pflegedirektor des St. Augustinus Krankenhauses, zu dem modernen und innovativen Lernkonzept des Blended learnings in Zeiten der Corona-Pandemie.
Neben der Dienstkleidung erhielten die Auszubildenden bunt gefüllte Schultüten mit nützlichen und freundlichen Aufmerksamkeiten wie Verbandschere, Stethoskop, Textmarkern, Post-its, Schlüsselband und Pflasterbox. Mittlerweile finden die ersten praktischen Ausbildungstage im St. Augustinus Krankenhaus statt, die noch bis Mitte Dezember andauern. Zuvor erhielten die neuen Azubis im Pflegebildungszentrum am St. Marien-Hospital theoretischen Unterricht.
„Wir freuen uns sehr, dass es losgegangen ist“, erklären die beiden hauptamtlichen Praxisanleiterinnen, Jennifer Lechner und Luisa Navratiel. In der Vergangenheit kamen bereits Pflegeschüler/-innen zu sogenannten Außeneinsätzen ins St. Augustinus Krankenhaus. Das bleibt auch so, denn während der generalistischen Pflegeausbildung absolvieren alle Pflegeauszubildenden vielfältige Ausbildungsstationen. So gehen die Azubis aus dem St. Augustinus Krankenhaus in Pflegeheime und in die ambulante Pflege.
„Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch komplett an der Pflegeausbildung teilnehmen. Der Beruf hat Zukunft“, erklärt Heilsberger weiter.
Bewerbungen für das nächste Jahr werden gerne entgegengenommen. Diese wie auch Rückfragen zur Pflegeausbildung oder zu dualen Ausbildungskonzepten nimmt die Pflegedirektion gerne entgegen: Telefon 02421 599-860, E-Mail: pflegeausbildung.lendersdorf@ct-west.de (St. Augustinus Krankenhaus gGmbH, Pflegedirektion, Renkerstr. 45, 52355 Düren).
Weitere Information zur Ausbildung in Lendersdorf stehen auch online bereit:
https://www.sankt-augustinus-krankenhaus.de/pflege/ausbildung/
https://www.marien-hospital-dueren.de/st-marien-hospital/pflegebildungszentrum/

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: