Pressemitteilung


21.12.2020


Blutspende von Deutschem Roten Kreuz am Jülicher St. Elisabeth-Krankenhaus am 29.12.2020

Pressemitteilung: Blutspende von Deutschem Roten Kreuz am Jülicher St. Elisabeth-Krankenhaus am 29.12.2020, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

PRESSEMELDUNG
für das St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich
21. Dezember 2020

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172-8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de


(751 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Blutspende von Deutschem Roten Kreuz am Jülicher St. Elisabeth-Krankenhaus am 29.12.2020
14 bis 18:30 Uhr im Blutspendemobil nach Online-Terminvereinbarung

Der DRK-Blutspendedienst West lädt für Dienstag, 29. Dezember 2020, zur Blutspende am St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich ein. Im Blutspendemobil vor dem Haupteingang des Krankenhauses besteht dazu die Möglichkeit von 14 bis 18:30 Uhr unter Einhaltung der erforderlichen Hygieneregeln.

Zuvor müssen die Blutspender einen Termin online vereinbaren. Dazu hat das DRK eine Internetseite online gestellt: www.blutspendedienst-west.de/corona

Jeder gesunde Bürger zwischen 18 und 68 Jahre alt, der mindestens 50 Kilo wiegt, kann Blut spenden. Frauen dürfen dies bis zu 4-mal, Männer bis zu 6-mal im Jahr tun.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung


Pressematerial downloaden: