Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Die Caritas Trägergesellschaft West (ctw), in deren Trägerschaft sich derzeit fünf Krankenhäuser und zwei Seniorenzentren in Düren, Jülich, Linnich, Baesweiler und Prüm befinden, ist ein modernes katholisches Sozialunternehmen.

Das St. Marien-Hospital in Düren (NRW) ist mit 381 Betten das größte Haus im ctw-Verbund. Es ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit ausgewiesenen überregionalen Schwerpunkten und akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie), Geriatrie, Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie und Neonatologie (Perinatalzentrum Level 1), Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Anästhesie und Radiologie sowie die Belegabteilung HNO und ein großes MVZ (Onkologie, Pädiatrie, Allgemeinmedizin, Radiologie).

Zum Sozialpädiatrischem Zentrum gehören vier Tagesgruppen (Hilfen zur Erziehung nach §32 SGB VIII) an den Standorten Hambach, Stockheim, Jülich und Linnich.
Für die Tagesgruppe für neun Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren am Standort Hambach suchen wir zum 01.04.2020 eine


Pädagogische Fachkraft (m/w/d)


Eine Bewerbung ist mit diesen möglichen Qualifikationen möglich:

Sozialpädagogik, Bachelor, Diplom, Master

Soziale Arbeit, Bachelor, Diplom, Master

Eine Zusatzqualifikation in systemischer Beratung ist wünschenswert.

Der Stellenumfang beträgt 97,44% (38,00h/ Woche), die Stelle ist unbefristet.

Die wesentliche Aufgabe der Tagesgruppe besteht darin, optimale Entwicklungs-, Lern- und Lebensbedingungen für das Kind und seine Familie zu schaffen, um den Verbleib in seiner Familie zu sichern.

Ihre Aufgaben:
- Beratung und Begleitung von Eltern und Familien in komplexen Problemlagen
- Begleitung von Kindern und Jugendlichen in einem pädagogisch strukturierten Alltag
- Soziales Lernen und Förderangebote in der Gruppe
- Kooperation mit dem Jugendhilfe-, Schul- und Gesundheitssystem
- Schulische Förderung und Begleitung der Kinder
- Prozessverantwortung und Hilfeplanverfahren
- Berichtswesen und Dokumentation

Ihr Profil:
- Kooperations- und Teamfähigkeit
- strukturierte, verbindliche und vernetzte Arbeitsweise
- Kompetenz in Beratung und Gesprächsführung
- Belastbarkeit und Flexibilität
- Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung

Wir bieten:
- ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
- ein positives und freundliches Betriebsklima
- ein interdisziplinäres, engagiertes und unterstützendes Team
- individuelle Einarbeitung
- regelmäßige interne und externe Fortbildungen sowie Supervision
- Qualitätsmanagement

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) im Rahmen der besonderen Regelungen für Mitarbeiter im Sozial- und Erziehungsdienst. Der Dienstgeber finanziert eine kapitalgedeckte zusätzliche Altersversorgung. Wünschenswert ist, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zielen katholischer Einrichtungen identifizieren können.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Judith Plum, Leitung der Tagesgruppen,
Telefon: 02421 805-280 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gerne als E-Mail-Bewerbung an judith.plum@ct-west.de.

St. Marien-Hospital
Hospitalstraße 44
52353 Düren