Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) (m/w/d)

Die Caritas Trägergesellschaft West (ctw), in deren Trägerschaft sich derzeit fünf Krankenhäuser und zwei Seniorenzentren in Düren, Jülich, Linnich, Baesweiler und Prüm befinden, ist ein modernes katholisches Sozialunternehmen.
Das St. Marien-Hospital in Düren (NRW) ist mit 381 Betten das größte Haus im ctw-Verbund. Es ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit ausgewiesenen überregionalen Schwerpunkten und akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie), Geriatrie, Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie und Neonatologie (Perinatalzentrum Level 1), Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Anästhesie und Radiologie sowie die Belegabteilung HNO und ein großes MVZ (Onkologie, Pädiatrie, Allgemeinmedizin, Radiologie).

In Zusammenarbeit mit der Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf bieten wir eine spannende Ausbildung zum


Operationstechnischen Assistenten (OTA) (m/w/d)

mit Ausbildungsstart am 01.10.2020 an.


Die Ausbildung zum/zur OTA ist eine spezielle Ausbildung für die umfangreichen und vielfältigen Aufgaben in hoch technisierten Bereichen. Hierzu gehören auch Einsätze in unterschiedlichen Operationsabteilungen sowie in der Endoskopie, Zentralsterilisation und in der chirurgischen Ambulanz.
Schwerpunktaufgaben der OTA sind die Mithilfe bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Maßnahmen der medizinischen Diagnostik und Therapie sowie die umfassende Betreuung der Patienten.

Dein Profil
- Du besitzt einen qualifizierten Hauptschulabschluss mit 2-jähriger Berufserfahrung oder den Mittleren Bildungsabschluss
- Du bist teamfähig und arbeitest gerne mit Menschen
- Du suchst nach einem Ausbildungsberuf mit Zukunft

Deine Aufgaben
- fachkundige Betreuung der Patienten im OP bzw. in der jeweiligen Abteilung
- selbstständige Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe
- Vorbereitung operativer und diagnostischer Eingriffe
- Mitarbeit im OP-Team während und nach der Operation (sog. Springertätigkeit)
- instrumentieren in unterschiedlichen Fachbereichen
- umfassende Betreuung der Patienten und Patientinnen in diesen Arbeitsbereichen, da trotz aller Technik und Arbeitsorganisation die Patienten und Patientinnen immer im Mittelpunkt stehen

Wir bieten
- eine attraktive Vergütung, d.h.
im ersten Ausbildungsjahr 1.140,69 Euro
im zweiten Ausbildungsjahr 1.202,07 Euro
im dritten Ausbildungsjahr 1.303,38 Euro
- kompetente Praxisanleiter und strukturierte Ausbildungspläne
- eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
- 30 Tage Urlaub im Jahr

Wünschenswert ist, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zielen katholischer Einrichtungen identifizieren können.

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen richtest Du bitte an:
St. Marien-Hospital Düren gGmbH
Pflegedirektion
Hospitalstr. 44
52353 Düren

E-Mail: pd.birkesdorf@ct-west.de
Tel.: 02421 805-296