Assistenzarzt (m/w/d) Unfallchirurgie

Die Caritas Trägergesellschaft West (ctw) ist ein modernes katholisches Sozialunternehmen, in dessen Trägerschaft sich derzeit fünf Krankenhäuser und zwei Seniorenzentren in Düren, Jülich, Linnich, Prüm und Baesweiler befinden.

Das St. Marien-Hospital in Düren (NRW) ist mit 381 Betten das größte Haus im ctw-Verbund. Es ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit ausgewiesenen überregionalen Schwerpunkten und akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie), Geriatrie, Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie und Neonatologie (Perinatalzentrum Level 1), Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Anästhesie und Radiologie sowie die Belegabteilung HNO und ein großes MVZ (Onkologie, Pädiatrie, Allgemeinmedizin, Radiologie).

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung für Unfallchirurgie einen


Assistenzarzt (m/w/d) Unfallchirurgie

Stellenanzeige: Assistenzarzt (m/w/d) Unfallchirurgie, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

Zum unfallchirurgisch-orthopädischen Spektrum zählen die Versorgung der Patienten in der Akuttraumatologie samt Polytrauma mit einem Schwerpunkt von kinderchirurgischen Notfällen zusammen mit der überregional bedeutsamen Kinderklinik sowie Patienten der Alterstraumatologie.

Die Unfallchirurgie ist lokales zertifiziertes Traumazentrum im Trauma Netzwerk EU Regio Aachen und nimmt am stationären D-Arzt Verfahren der Berufsgenossenschaften teil. Das zertifizierte Alterstraumatologische Zentrum versorgt ältere Patienten zusammen mit der Geriatrie im Rahmen einer Früh-Reha.

Die Sektion Unfallchirurgie versorgt das gesamte Spektrum unfallchirurgischer und sporttraumatologischer Verletzungen inklusive Wirbelsäule, Becken sowie der großen Gelenke mit einem neuen Arthroskopieturm. Unter Anwendung modernster Osteosyntheseverfahren und radiologischer Diagnostik mittels MRT und CT werden im OP auch hand- und fußchirurgische Eingriffe regelhaft durchgeführt.

Eine Indikations- und BG-Sprechstunde mit Durchführung ambulanter Behandlung mit Gutachterwesen sowie großer Notfallambulanz mit zertifiziertem Polytrauma Management runden das Leistungsspektrum ab.

Wir bieten:
• eine vielseitige Tätigkeit mit großem Entwicklungspotenzial in einem kollegialen Ärzteteam mit flacher Hierarchie
• selbstständiges Arbeiten in einem eigenen Spezialgebiet mit Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeit
• Kostenübernahme für Fort- und Weiterbildung
• optionaler Notarztdienst am Haus
• Weiterbildungsermächtigung für die spezielle Unfallchirurgie (18 Monate)
• Weiterbildungsermächtigung für Orthopädie-Unfallchirurgie
(derzeit 36, beantragt 60 Monate)
• Vergütung angepasst an den TV-Ärzte
• geregelte Arbeitszeiten (Vereinbarkeit von Beruf und Familie) und überschaubare Dienstbelastung

Düren liegt zwischen Köln und Aachen in direkter Nähe zum Nationalpark Eifel. Es verbindet naturnahe, abwechslungsreiche Umgebung mit den Vorzügen eines großstädtischen Raumes. Unser Krankenhaus ist nur wenige Minuten von der A4 bzw. dem örtlichen Bahnhof entfernt.

Am Krankenhaus ist eine Kindertagesstätte angeschlossen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
E-Mail: info.birkesdorf@ct-west.de

St. Marien-Hospital Düren gGmbH
Unfallchirurgie
Hospitalstr. 44
52353 Düren
Telefon: 02421 805-175

www.marien-hospital-dueren.de