Stationsleitung Allgemeine- und Unfallchirurgie, unbefristet, Voll- oder Teilzeit (d/m/w)


Wir bieten Ihnen ein interprofessionelles Team, welches auf Augenhöhe im Sinne eines ganzheitlichen Konzeptes arbeitet. Bewerben Sie sich jetzt!

Für unser St. Marien-Hospital in Düren-Birkesdorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:


Stationsleitung Allgemeine- und Unfallchirurgie, unbefristet, Voll- oder Teilzeit (d/m/w).

Stellenanzeige: Stationsleitung Allgemeine- und Unfallchirurgie, unbefristet, Voll- oder Teilzeit (d/m/w)., Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH


Ihre Aufgaben

// Sie strukturieren die Pflege nach zukunftsorientierten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und setzen sich mit der ganzheitlichen Pflege auseinander.

// Die Planung und Koordination des Personaleinsatzes sowie die individuelle Förderung und Entwicklung der Mitarbeitenden liegt in Ihrer Verantwortung.

// Sie beteiligen sich an der Ausbildung unserer Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner. Bei uns können Sie auch als Dozent:in-/Referent:in für den Bereich Wundmanagement tätig sein.

// Wir setzen auf Ihre Beteiligung an Arbeitsgruppen, wie zum Beispiel Peer Reviews in der Pflege oder Evidence based Nursing.

Ihr Profil

// Sie haben eine Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger:in, die Weiterbildung zur Stationsleitung und bringen mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung allgemein- und unfallchirurgischer Patientinnen und Patienten mit.

// Ihre Führungserfahrung, Kommunikationsstärke und engagierte, patientenorientierte Arbeitsweise setzen Sie gekonnt in Ihre tägliche Arbeit ein.

// Sie haben Lust, innovative Wege in der Pflege zu gehen und an der pflegerischen Gesamtgestaltung des Hauses mitzuarbeiten. Wir bieten Ihnen dabei viel Handlungsspielraum.

// Als Einrichtung eines katholischen Trägers wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten haben und nach dem ICN-Ethikkodex für Pflege handeln.

Wir bieten Ihnen

// Als akademisches Lehrzentrum für Pflegeberufe HFH gestalten wir Fort- und Weiterbildungen nach Ihren Wünschen und unseren Bedarfen.

// 38,5h (Vollzeitstelle), Vergütung gemäß AVR-Caritas, 30 Urlaubstage, eine zusätzliche betriebliche Altersversorge (KZVK). Die Möglichkeit einer anonymen psychosozialen Beratung im Bedarfsfall. Sie erhalten Vergünstigungen bei allen Kooperationspartnern der Caritas.

// Ein zeitgemäß ausgestattetes Arbeitsumfeld, Einsatz von IPads, einer digitalen Patientenakte und modernen Pflegehilfsmitteln.

// Die Stadt Düren liegt am Rande der landschaftlich reizvollen Nordeifel zwischen den Städten Aachen und Köln. Ein Pendeln aus diesen Bereichen ist problemlos möglich. Es verbindet naturnahe, abwechslungsreiche Umgebung mit den Vorzügen eines großstädtischen Raumes. Fahrräder können sicher direkt am Standort (in einem Fahrradkäfig) abgestellt werden. Wir bieten Fahrradleasing an.

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF an dirk.fidorra@ct-west.de oder postalisch an das St. Marien-Hospital, Dirk Fidorra, Hospitalstraße 44, 52353 Düren.

Für weitere Informationen und Hospitationswünsche melden Sie sich gerne bei unserem Pflegedirektor, Dirk Fidorra, unter der Telefonnummer: 02421 805 296 oder per Mail an: dirk.fidorra@ct-west.de.

Über uns

Das St. Marien-Hospital in Düren (NRW) ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit ausgewiesenen überregionalen Schwerpunkten und akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie), Geriatrie, Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie und Neonatologie (Perinatalzentrum Level 1), Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Anästhesie und Radiologie sowie die Belegabteilung HNO und ein großes MVZ (Onkologie, Pädiatrie, Allgemeinmedizin, Radiologie).

www.marien-hospital-dueren.de