Pressemitteilung


22.08.2019


Hatha-Yoga, Wasser Shiatsu und Taiji im Zentrum für Sport und Gesundheit am St. Augustinus Krankenhaus

PRESSEMELDUNG
für das Zentrum für Sport und Gesundheit am St. Augustinus Krankenhaus
22. August 2019

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

(3.335 Zeichen inkl. Leerzeichen)


Hatha-Yoga, Wasser Shiatsu und Taiji im Zentrum für Sport und Gesundheit am St. Augustinus Krankenhaus
Kurse und Workshop mit Beginn im September

Im Zentrum für Sport und Gesundheit am St. Augustinus Krankenhaus beginnen im September neue Kurse.

Hatha-Yoga (nach Swami Sivananda) für Anfänger beginnt am Montag, 02.09.19. Der Kurs findet jeweils von 19 bis 20.30 Uhr insgesamt 12-mal statt und kostet 120 Euro. Er kann helfen zu entspannen und die Teilnehmer mit neuer Kraft und Positivität aufzuladen. Er ist eine systematische und gründliche Einführung in die Yoga Lehre nach Swami Sivananda, mit den fünf Säulen des Hatha-Yoga: Körperstellungen (Asanas), positives Denken, Meditation, Atemtechniken (Pranayama), gesunde Ernährung und Entspannung. Die Leitung übernimmt Adrienne Emödi, Yoga-Lehrerin / BYV

WasserShiatsu (Watsu): Schwerelosigkeit und Entspannung erleben im körperwarmen Wasser, startet ebenfalls am Montag, 02.09.19. Ein Kurs findet von 14 bis 14.45 Uhr statt, ein zweiter von 14.45 bis 15.30 Uhr. Beide Kurse finden jeweils 10-mal statt und kosten je 92 Euro.
Watsu zu erleben heißt, sich im körperwarmen Wasser tragen, bewegen, dehnen und massieren zu lassen und dabei Schwerelosigkeit und Entspannung zu erfahren.
Wenn Sie unter Rücken- und Gelenkbeschwerden oder Muskelverspannungen leiden, lernen Sie in diesem Kurs mit einfachen Elementen aus sanften Dehn- und Stretchbewegungen, Gelenklockerungen und Atemtechniken Ihren Körper wirkungsvoll zu entspannen.
Einfache Dehnungen und fließende Bewegungen erlauben der Wirbelsäule ein weites Ausschwingen im Wasser und lassen sie wieder beweglicher werden.
Das Gesicht bleibt dabei ständig über Wasser.
Sie erleben, wie die Bewegung Ihrer Gelenke geschmeidiger wird und Ihr Körper durch die Schwerelosigkeit im Wasser auf neue Weise spielerisch bewegt werden kann.
Es werden keine Vorkenntnisse oder Schwimmtechniken benötigt. Lediglich die Freude am feuchten Element. Heike Fromeyer leitet die Kurse.

Taiji wird als Kurs und als Workshop angeboten. Die Kurse finden jeweils 10-mal statt und beginnen am Montag, 09.09.19 (11.45 bis 12.45 Uhr), und am Mittwoch, 11.09.19 (18.30 bis 19.30 Uhr). Ein Kurs kostet 70 Euro.
Der Workshop findet am Samstag, 07.09.19, von 10.00 bis 12.15 Uhr und kostet 25 Euro.
Taiji ist eine altchinesische Bewegungskunst, die aus Körper- und Atembewegungen besteht. Die langsam fließenden Übungen entstammen ursprünglich der Selbstverteidigung, doch werden sie mittlerweile aufgrund ihres ganzheitlichen Ansatzes als reine Gesundheits- und Entspannungsübungen praktiziert. Sie führen bei regelmäßiger Anwendung zu Stressabbau, einem Gefühl innerer Harmonie, Verbesserung von Schwindel und Gangunsicherheit, besserem Atmen und Linderung von Rückenbeschwerden. Taiji ist vom Alter und der körperlichen Leistungsfähigkeit unabhängig. Es wird denjenigen empfohlen, die sich gerne bewegen und bis ins hohe Alter fit und beweglich bleiben wollen. Taiji erfordert keine besondere Ausrüstung oder Lebensweise. Nur etwas Zeit zum Üben! Die Leitung der Kurse und des Workshops hat Manfred Watteler (Heilpraktiker, zertifizierter Taijiquan-Lehrer)

Anmeldungen für die Kurse werden gerne unter Tel. 02421 599-171 entgegengenommen.
Weitere Informationen zum ZSG finden sich auf der Internetseite www.sankt-augustinus-krankenhaus.de in der Rubrik Zentren/ZSG.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: