Pressemitteilung


09.04.2020


Firma Rompe spendet 300 OP-Hauben an die Caritas Trägergesellschaft West

Pressemitteilung: Firma Rompe spendet 300 OP-Hauben an die Caritas Trägergesellschaft West, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

PRESSEMELDUNG
für die ctw-Einrichtungen
09. April 2020

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Renkerstraße 45
52355 Düren

Telefon: 02421 599-545, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 599-559, E-Mail: kaya.erdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Fotos (© K. Erdem) v.l.: Dipl.-Krankenhausbetriebswirt (VKD) Stephan Pazzini und der Geschäftsführer der Firma Rompe, Herr Johannes Viethen bei der Übergabe der Spende

(812 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Firma Rompe spendet 300 OP-Hauben an die Caritas Trägergesellschaft West
Zentraleinkauf sorgt für Auffüllung der Bestände

Die Firma Rompe spendet 300 OP-Hauben an die Caritas Trägergesellschaft West (ctw). Geschäftsführer Johannes Viethen überreichte die waschbaren und mehrfach verwendbaren OP-Hauben an Stephan Pazzini, Zentraleinkäufer der ctw. Die Verantwortlichen der ctw danken herzlich für die äußerst nützliche Spende.
„Da Einmal-OP-Hauben mittlerweile ebenfalls verlängerte Lieferzeiten haben, freuen wir uns über die Stoffhauben. Diese verhindern ebenfalls, dass Partikel oder Haare übertragen werden“, so Pazzini. Auch Mund-Nasen-Masken, die die Firma Rompe zurzeit näht, hat Pazzini gekauft. „Diese werden im nichtpatientennahen Bereich eingesetzt“, erklärt Dipl.-Krankenhausbetriebswirt (VKD) Pazzini.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: