Assistenzärzte (m/w/d) für Allgemein-, Unfall-, und Viszeralchirurgie

Die Caritas Trägergesellschaft West (ctw) ist ein modernes katholisches Sozialunternehmen, in dessen Trägerschaft sich derzeit fünf Krankenhäuser und zwei Seniorenzentren in Düren, Linnich, Jülich, Prüm und Baesweiler befinden.

Zu dem Verbund gehört die Katholische Nord-Kreis Kliniken Linnich und Jülich GmbH mit den beiden Krankenhäusern St. Josef-Krankenhaus Linnich und St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich.

Für den Einsatz im St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich für die Abteilung für Allgemein-, Unfall-, und Viszeralchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Assistenzärzte (m/w/d)


Die Abteilung für Allgemein-, Unfall-, und Viszeralchirurgie wird als ungeteilte Abteilung geführt. Wir bieten ein breites chirurgisches Spektrum aus den genannten Bereichen sowie der Thoraxchirurgie. Neben klassischen Verfahren nehmen minimalinvasive Operationen einen besonderen Stellenwert ein.

Traumatologisch versorgen wir nahezu das gesamte Spektrum mit Ausnahme der Beckenchirurgie und Neurotraumatologie.

Viszeralchirurgisch bieten wir das gesamte Spektrum zur Facharztausbildung Viszeralchirurgie, daneben führen wir minimalinvasive und offene Thoraxchirurgie bis zur Pneumektomie durch. Gemeinsam mit den Kardiologen implantieren wir Herzschrittmacher.

Wir sind als lokales Traumazentrum und Alterstraumazentrum zertifiziert. Eine enge, gute und wertschätzende Zusammenarbeit mit Anästhesisten, Geriatern und Internisten ist uns besonders wichtig und liegt uns am Herzen, Weiterbildungsmaßnahmen werde unterstützt und gefördert.

Es liegt eine Weiterbildungsermächtigung für Basisweiterbildung Chirurgie 24 Monate, Allgemeinchirurgie 24 Monate und Viszeralchirurgie 36 Monate vor.

Gemeinsam mit den weiter im Haus tätigen Kooperationspartnern können in Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie die Voraussetzungen zur Facharztprüfung erlangt werden.

Wir wünschen uns Mitarbeiter, die mit Engagement und Kollegialität unser freundliches und patientenorientiertes Team vervollständigen möchten.

Wünschenswert ist, dass sich unsere Mitarbeiter mit den Zielen katholischer Einrichtungen identifizieren können.

Interessierten Kolleginnen/Kollegen steht der Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Unfall-, und Viszeralchirurgie, Herr Dr. med. Klaus Hindrichs für erste Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Tel.: 02461 620-2201.

Unsere Akutklinik der Grund- und Regelversorgung liegt in der attraktiven und verkehrsgünstig gelegenen Stadt Jülich, ca. 30 Min. von Aachen/Köln/Mönchengladbach/Düsseldorf entfernt, und bietet mit 156 Betten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie und Anästhesie sowie einer Röntgenabteilung, eine ausgewogene Verbindung von moderner Medizin und individueller Patientenbetreuung.

Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlage richten Sie bitte an:

St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich
Herrn Dr. med. Klaus Hindrichs
Kurfürstenstr. 22
52428 Jülich
E-Mail:klaus.hindrichs@ct-west.de

wwwkrankenhaus-juelich.de
www.ct-west.de