Oberarzt / Oberärztin Sektion Pneumologie (d/m/w), unbefristet in Vollzeit (40 Stunden wöchentlich) zur Erweiterung des bisherigen Leistungsspektrums


Für unser St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine:


Oberarzt / Oberärztin Sektion Pneumologie (d/m/w), unbefristet in Vollzeit (40 Stunden wöchentlich) zur Erweiterung des bisherigen Leistungsspektrums.

Stellenanzeige: Oberarzt / Oberärztin Sektion Pneumologie (d/m/w), unbefristet in Vollzeit (40 Stunden wöchentlich) zur Erweiterung des bisherigen Leistungsspektrums., Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH


Ihre Aufgaben

// In unserer Abteilung Innere Medizin stehen der Pneumologie 23 Betten zur Verfügung. Dort arbeiten Sie strukturell autonom mit der Zielsetzung die pneumologische Qualität zu verbessern und unsere Therapiekonzepte weiterzuentwickeln.

// Mit Engagement geben Sie Wissen gerne weiter und haben Freude daran Kollegen und Kolleginnen anzuleiten und auszubilden.

// Angegliedert an die Abteilung für Pneumologie ist eine pneumologische Ermächtigungsambulanz, in der pro Quartal ca. 700 - 800 Patienten und Patentinnen ambulant sowohl pneumologisch wie thoraxonkologisch von Ihnen und Ihrem Team behandelt werden.

// Alle onkologischen Patienten und Patientinnen werden in einem interdisziplinären Tumorboard, innerhalb unserer Krankhausgruppe, besprochen.

// Sie arbeiten in enger Zusammenarbeit mit der viszeralchirurgischen und thoraxchirurgischen Abteilung des Hauses, kooperativ auch mit der Thoraxchirurgie der Uniklinik RWTH Aachen.

Ihr Arbeitsplatz

// Es besteht eine zentrale Notaufnahme unter der Leitung eines leitenden Oberarztes.

// Es bestehen Weiterbildungsermächtigungen für den Bereich Innere Medizin (36 und 24 Monate), die Schwerpunkte Gastroenterologie (36 Monate), Kardiologie (18 Monate), Geriatrie (12 Monate), und die Zusatzbezeichnungen Internistische Intensivmedizin (12 Monate).

// Der zuletzt tätige Oberarzt hat eine umfangreiche Kassenärztliche Ermächtigung inne, die ca. 700 – 800 Patenten und Patientinnen pro Quartal versorgt.

Ihr Profil

// Sie sind Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin/Pneumologie und haben eine deutsche ärztliche Approbation.

// Bei Eignung besteht die Möglichkeit zur einer Führungsposition als leitende:r Oberärztin/Oberarzt.

// Wir setzen auf eine hohe Zufriedenheit unserer Patienten und Patientinnen und wünschen uns deshalb von Ihnen, dass auch für Sie eine ganzheitliche und patientenorientierte Arbeitsweise im Fokus steht.

// Unser junges und dynamisches Team freut sich auf einen interkollegialen Dialog mit Ihnen. Sie passen gut zu uns, wenn Sie dem Menschen zugewandt sind und ihm mit Wertschätzung begegnen.

// Als Einrichtung eines katholischen Trägers wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie sich mit den christlichen Werten identifizieren können.

Wir bieten Ihnen

// Fort- und Weiterbildungen gestalten wir nach Ihren Wünschen und unseren Bedarfen.

// 40 Wochenstunden (bei einer Vollzeitstelle), Vergütung gemäß AVR-Caritas (analog dem TV-Ärzte/VKA), 30 Urlaubstage, eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (KZVK). Variable Vergütungsbeteiligung bei Erlangen der KV-Ermächtigung.

// Jülich liegt in der Nähe von Aachen, Köln sowie Düsseldorf und ist jeweils problemlos in 30 Min. per Auto oder Bahn erreichbar. Ihnen stehen Parkplätze direkt am Standort zur Verfügung. Fahrradleasing.

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF an bewerbung.juelich@ct-west.de oder schriftlich an die
Katholische Nord-Kreis Klinken Linnich und Jülich GmbH, Frau Judith Kniepen/Geschäftsführerin, Kurfürstenstraße 22, 52428 Jülich.

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei unserem Chefarzt Innere Medizin, Dr. med. Christoph Walter, unter der Telefonnummer 02461 620-2301 oder per Mail an: christoph.walter@ct-west.de.

Über uns

Die Abteilung Pneumologie ist Bestandteil der Abteilung Innere Medizin, beide Bereiche sind zusammen auf einer Station seit Jahren etabliert. Der Bereich ist gut aufgestellt, bekannt und überregional anerkannt.

Die Schwerpunkte der Abteilung Innere Medizin, die über 91 Betten verfügt, liegen neben der Gastroenterologie in der Kardiologie mit allen nicht invasiven Verfahren, Schrittmacherimplantationen und in der Pneumologie. Die interdisziplinäre Intensivstation (9 Betten) wird gemeinsam mit den Anästhesisten geleitet.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich ist eine Akutklinik der Grund- und Regelversorgungzwischen Aachen/Köln/Mönchengladbach/ Düsseldorf. Es bietet eine ausgewogene Verbindung von spezialisierter moderner Medizin und individueller Patientenbetreuung. Mehr als 390 Mitarbeiter behandeln pro Jahr rund 4988 stationäre und 13530 ambulante Patienten an diesem Standort.

www.krankenhaus-linnich.de www.krankenhaus-juelich.de