Assistenzärztin / Assistenzarzt, Fachärztin / Facharzt (d/m/w) für die Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie in Voll- oder Teilzeit


Wir verbinden das Lernen in einem familiären Umfeld mit einem vielfältigen Leistungsspektrum und der fachlichen Leidenschaft Chirurgie. Seien Sie ein Teil davon!

Für unser St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:


Assistenzärztin / Assistenzarzt, Fachärztin / Facharzt (d/m/w) für die Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie in Voll- oder Teilzeit.

Stellenanzeige: Assistenzärztin / Assistenzarzt, Fachärztin / Facharzt (d/m/w) für die Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie in Voll- oder Teilzeit., Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH


Ihre Aufgaben

// Bei uns arbeiten Sie mit in der Allgemein-, Unfall-, Thorax- und Viszeralchirurgie. Dabei assistieren Sie bei der Durchführung von Operationen aller Schwierigkeitsgrade.

// Sie versorgen unsere Patientinnen und Patienten in der ZPA (Zentralen Patientenannahme), erstellen eigenständig Arztbriefe, beurteilen und versorgen postoperative sowie chronische Wunden und führen anfallende Ultraschalluntersuchungen durch.

// Die Teilnahme am chirurgischen Bereitschaftsdienstsystem ist für Sie selbstverständlich.

Ihr Profil

// Sie haben ein abgeschlossenes Medizinstudium und eine deutsche ärztliche Approbation.

// Bei Ihrer täglichen Arbeit setzen Sie auf eine hohe Zufriedenheit unserer Patentinnen und Patienten und begegnen Ihnen zugewandt und mit Einfühlungsvermögen.

// Sie arbeiten bei uns interdisziplinär und mit verschiedenen Schnittstellen zusammen. Das erfordert einen ehrlichen und kooperativen Umgang miteinander und das Gestalten von Arbeitsabläufen Hand in Hand.

// Als Einrichtung eines katholischen Trägers wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten haben.

Wir bieten Ihnen

// In unseren Nord-Kreis Kliniken Linnich (St. Josef-Krankenhaus) und Jülich (St-Elisabeth-Krankenhaus) bieten wir Ihnen eine strukturierte Weiterbildung bis zur vollen Facharztanerkennung in den Bereichen Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Zusätzlich erhalten Sie Einblicke in die Unfall- und Thoraxchirurgie. Wir organisieren und finanzieren für Sie als Berufseinsteiger:in die wichtigsten Weiterbildungskurse, z.B. Ultraschallkurs und Strahlenschutzkurs.

// Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung, die durch unser kompetentes und aufgeschlossenes Team unterstützt wird. Wir passen Ihre Weiterbildung individuell an Ihren Ausbildungsstand an. Wir leben Vielfalt – unter anderem, indem wir Ihnen dabei helfen, sprachliche Barrieren zu überwinden.

// Vergütung gemäß AVR-Caritas (analog dem TV-Ärzte/VKA) und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (KZVK). Uns ist es wichtig, dass Sie Zeit für Ihre privaten Ziele/Freizeitaktivitäten haben. Deshalb erhalten Sie den Dienstplan mindestens vier Wochen im Voraus und wir versuchen in der Dienstplanung, wenn möglich, auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen.

// Jülich liegt in der Nähe von Aachen, Köln sowie Düsseldorf und ist jeweils problemlos mit dem Auto erreichbar. Wir bieten Fahrradleasing an und haben Elektroladestationen für Ihr E-Fahrzeug direkt am Standort.

// Durch die Größe unseres Hauses können Sie sich auf eine offene und familiäre Atmosphäre freuen. Nach Dienstschluss lädt unser schöner Garten gerne mal zu einem entspannten und informellen Austausch ein.

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF an bewerbung.juelich@ct-west.de oder schriftlich an die Katholische Nord-Kreis Klinken Linnich und Jülich GmbH, Frau Judith Kniepen/Geschäftsführerin, Kurfürstenstraße 22, 52428 Jülich.

Über uns

Alle unserer Patientinnen und Patienten werden zunächst zentral in der Zentralen Patientenaufnahme (ZPA) versorgt. So können wir frühzeitig ohne Zeitverlust einen optimalen Diagnose- und Behandlungspfad festlegen.
In allen Bereichen soll unseren Patientinnen und Patienten ein bestmöglicher Komfort geboten werden, dazu wollen wir das operative Schmerzereignis so gering wie möglich halten. Wir setzen dazu, wenn immer möglich, egal ob an Gelenken, im Bauchraum oder bei anderen speziellen Eingriffen, die sogenannte Schlüssellochchirurgie* (minimalinvasive Chirurgie) ein. Zudem können wir einen großen Anteil der hier durchgeführten Operationen auch als ambulante Eingriffe anbieten.
Für den stationären Bereich stehen der Abteilung für Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie 45 Betten auf den chirurgischen Stationen zur Verfügung. Im Bedarfsfall können Patientinnen und Patienten auf der interdisziplinären Intensivstation betreut werden.
Im Operations-Trakt stehen insgesamt vier OP-Säle für die täglichen operativen Eingriffe zur Verfügung. Gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem ärztlichen, dem pflegerischen, aber auch allen anderen an der Genesung beteiligten Berufsgruppen, wollen wir unseren Patientinnen und Patienten medizinische Kompetenz, Sicherheit, Geborgenheit und besonders persönliche Zuwendung entgegenbringen.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich ist eine Akutklinik der Grund- und Regelversorgungzwischen Aachen/Köln/Mönchengladbach/ Düsseldorf. Es bietet eine ausgewogene Verbindung von spezialisierter moderner Medizin und individueller Patientenbetreuung. Mehr als 390 Mitarbeiter behandeln pro Jahr rund 4988 stationäre und 13530 ambulante Patienten an diesem Standort.

www.krankenhaus-linnich.de www.krankenhaus-juelich.de

* www.krankenhaus-jülich.de/index.php?id=1510