Pressemitteilung


26.06.2019


Azubis des Wohn- und Pflegeheims Maria Hilf Burg Setterich informieren zum Tag der Pflege

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
26. Juni 2019

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© Pflegeheim Burg Setterich) v.l.: Kim Kaya, Berna Özcan, Gülsha Ören, Meret Braun, Dilara Saka

(1.328 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Azubis des Wohn- und Pflegeheims Maria Hilf Burg Setterich informieren zum Tag der Pflege
Informationen, Flyer, Äpfel und Schokoherzen für alle Interessierten – Interessante Gespräche zur Altenpflegeausbildung und zur allgemeinen Situation im Pflegeberuf

Zum internationalen Tag der Pflege, der alljährlich stattfindet, haben die Auszubildenden des Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich gemeinsam mit der Ausbildungsbeauftragten Maggy Suchan eine Informationsveranstaltung zu diesem Aktionstag im ortsansässigen Supermarkt geplant und durchgeführt. Im Eingangsbereich des Supermarktes präsentierten sie Informationen zur Altenpflegeausbildung und machten auf den Tag der Pflege aufmerksam. Sie verteilten einen gesunden und vitaminreichen Apfel und ein kleines Schokoladenherz. „Die Resonanz der Marktbesucher war durchweg positiv und es ergaben sich interessante Gespräche über die Ausbildung in der Altenpflege und der allgemeinen Situation im Pflegeberuf“, so Ralf Müller, Pflegedienstleiter im Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich. Die Azubis hatten sich sich einige Wochen zuvor mit der Marktleitung in Verbindung gesetzt und das Vorhaben abgesprochen.
Über das Berufsbild der Altenpflege zu informieren ist ein kontinuierlicher Prozess, der im Rahmen von Fachkräftemangel immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: