Pressemitteilung


09.04.2020


Katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. stiftet wieder Osterkerze für Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich

Pressemitteilung: Katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. stiftet wieder Osterkerze für Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
9. April 2020

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit/K. Erdem
Holzstraße 1
52349 Düren

Telefon: 02421 55599-152, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 55599-110, E-Mail: kerdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto (© Burg Setterich) v.l.: Gabriele Schmidberger, Einrichtungsleitung mit Annemarie Kochs, Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft

(1.677 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. stiftet wieder Osterkerze für Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich
Buchsbaumsträußchen mit guten Wünschen überreicht

Die Katholische Frauengemeinschaft St. Andreas Setterich e.V. hat auch in diesem Jahr wieder eine wunderschöne Osterkerze für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich gestiftet. Sie unterstützt die Einrichtung seit vielen Jahren. Sie hat diesmal zudem ein Buchsbaumsträußchen von Herrn Pfr. Hans-Peter Jeandrée in einer stillen Messe segnen lassen. Denn die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohn- und Pflegeheims Maria Hilf Burg Setterich vermissen den regelmäßigen Besuch der Messfeiern in der hauseigenen Kapelle, die derzeit nicht stattfinden dürfen, wie Gabriele Schmidberger, Einrichtungsleitung, berichtet. „Insbesondere spürbar wurde dies am vergangenen Palmsonntag, denn es ist üblich, dass im Wohn- und Pflegeheim Buchsbaumzweige in der Messe gesegnet und in alle Bewohnerzimmer und Büros verteilt werden“, erklärt Frau Schmidberger.
Frau Annemarie Kochs, Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft, hat das Buchsbaumsträußchen und die Osterkerze an Frau überreicht. Der Buchsbaumzweig hat seinen Platz für alle sichtbar am Kreuz im Eingangsbereich erhalten. Die Osterkerze wird an Ostern ebenfalls in einer stillen Messe gesegnet und anschließend in der hauseigenen Kapelle aufgestellt.
Die Katholische Frauengemeinschaft wünscht allen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie der gesamten Mitarbeiterschaft Gesundheit und viel Kraft.
Im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiterschaft bedankt sich Frau Schmidberger für die tolle Unterstützung und Anerkennung.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung (sofern vorhanden) stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: