Pressemitteilung


07.05.2020


Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich sagt Danke für zahlreiche positive Initiativen

Pressemitteilung: Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich sagt Danke für zahlreiche positive Initiativen, Caritas Trägergemeinschaft West gGmbH

PRESSEMELDUNG
für das Wohn- und Pflegeheim Maria-Hilf Burg Setterich
07. Mai 2020

Von:
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Renkerstraße 45
52355 Düren

Telefon: 02421 599-545, Mobil: 0172 8711292, Telefax: 02421 599-559, E-Mail: kaya.erdem@ct-west.de, Internet: www.ct-west.de

Foto 1 (© Pflegeheim Burg Setterich) v.l.: Ralf Müller, Kathi Döppe und Gabriele Schmidberger
Foto 2 (© Pflegeheim Burg Setterich): Firma Bellandris Höppener bei der Übergabe der Blumen-Überraschung

(1.270 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich sagt Danke für zahlreiche positive Initiativen
Schwierige Zeit des Kontaktverbots bringt auch viele Ideen und Botschaften

Frau Emma Nacken durfte sich über Grüße und Einkäufe freuen, die ihre Enkelin, Frau Stefanie Kreutzfeldt, zusammen mit 100,5 realisieren konnte. Der Radiosender hatte eine entsprechende Aktion und übernahm den Einkauf, den Frau Kathi Döppe von 100,5 vorbeibrachte.
Das Paket nahmen die Mitarbeiter/-innen von Burg Setterich in Empfang und überbrachten es gerne mit den besten Grüßen von den Kindern und Enkeln. Sie durften sich außerdem über ein Paket voller Leckereien freuen, das 100,5 ebenfalls vorbei brachte.

Die Firma Bellandris Höppener lieferte zudem Blumen-Überraschungen, um mit den Frühlingsblüten Freude zu bereiten und der Hochachtung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ausdruck zu verleihen.

„Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns in dieser Zeit unterstützen und ihren Beistand auf so vielfältige Weise zeigen“, erklärt Gabriele Schmidberger, Einrichtungsleitung.

Sie selbst und Ralf Müller, Pflegedienstleitung, haben sich ebenfalls für den Einsatz und das hohe Engagement der Mitarbeiter/-innen bedankt und zusammen mit den Ostergrüßen Toilettenpapier und Schokolade verschenkt.

Weitere Informationen: Caritas Trägergesellschaft West Düren
Sämtliche Pressefotos dieser Meldung stehen dem Empfänger honorarfrei zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit den von der ctw veröffentlichten Themen zur Verfügung.


Pressematerial downloaden: